FAQ

1. Sind wirklich alle Mützen von Hand gemacht?
JA! All unsere akino Mützen und Stirnbänder sind in Handarbeit entstanden. Je nachdem wo wir uns gerade befinden fertigen wir dein akino Wunschobjekt im Office, im Wohnzimmer, auf der Couch, am Strand oder auf einer Bergwiese an und ab gehst zu dir nach Hause.

2. Wie lange dauert es bis ich meine akino Mütze bekomme?
Die Lieferzeit hängt von der jeweiligen Auftragslage ab. Prinzipiell solltest du dein akino Produkt nach spätestens ein bis zwei Wochen erhalten. Sollte es dennoch einmal länger dauern, z.B. weil die entsprechende Wolle gerade nicht lieferbar ist werden wir uns mit dir in Verbindung setzen.

3. Wie pflege ich meine akino Mütze oder mein Stirnband?
Unsere Produkte sind pflegeleicht und waschmaschinenfest bis 30°C im Schonwaschgang. Wir empfehlen dir jedoch deine neue Kopfbedeckung per Hand zu waschen. Dazu benutzt du einfach ein Waschbecken oder Plastikeimer, füllst lauwarmes Wasser ein und gibst etwas Wollwaschmittel hinzu. Nun kannst du deine akino Mütze einfach etwas im Wasser baden. Versuche jedoch nicht zu sehr daran zu ziehen und geh nicht zu grob mit deiner Mütze um, damit sie ihre Form behält. Nach dem waschen drückst du sie leicht aus, bringst sie in Form und legst sie zum trocknen am besten auf ein Handtuch. Bitte hänge deine akino Mütze nicht mit einer Wäscheklammer an der Wäscheleine auf wie deine übrige Wäsche, gestrickte und gehäkelte Produkte können sich dadurch verziehen!

4. Hilfe meine Mütze sitzt ja so eng!
Damit deine akino Mütze oder Stirnband möglichst passend auf deinem Haupt thront ist es ratsam bei der Bestellung immer deinen Kopfumfang anzugeben. Da sich Produkte aus Wolle nach einigem Tragen aber meist etwas dehnen wirst du feststellen, dass sie am Rand etwas enger sitzt. Gib deiner neuen akino Kopfbedeckung einfach ein wenig Zeit und trage sie ein, wie du dies auch mit anderen Kleidungsstücken tun würdest.